Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

Sozialpädagogische Jugend- und Familienhilfe

Telefonisch

Dienststelle Aalen

Dienststelle Schwäbisch Gmünd

07361-5559185

Schicken Sie uns eine E-Mail an:

geschaeftsstelle@awo-sjfh.de

07171-929784

Sozialpädagogische Familienhilfe

Die Sozialpädagogische Familienhilfe (SPFH) ist ein Angebot der Jugendhilfe gem. §§ 27, 31 SGB VIII. Sie kann betroffenen Familien auf Antrag der Sorgeberechtigten hin und nach Überprüfung durch das Jugendamt gewährt werden. Demzufolge werden die Kosten für dieses Angebot vollständig vom Jugendamt getragen, während sich die Familien zur intensiven Mitarbeit verpflichten.

 

Wann wir Ihnen helfen können

Die Gründe für die Inanspruchnahme von SPFH sind sehr unterschiedlich und umfassen alles, was innerhalb einer Familie problematisch werden kann. Sehr häufig treffen wir auf Erziehungsschwierigkeiten, Schulprobleme, Partnerschaftskonflikte, schwierige Situationen, die durch Trennung, Scheidung oder Tod allmählich entstanden sind. Finanzielle Probleme, Überforderung bei der Erledigung alltäglicher Aufgaben (Haushaltsführung, Alltagsstruktur, Geldeinteilung, etc.), bis hin zu Gefährdungen für Kinder durch gewalttätige Auseinandersetzungen, Suchtmittelabhängigkeiten oder großen Versorgungslücken durch die Eltern sind oftmals weitere Themen. Teilweise unterstützen wir auch das Zusammenfinden von Familien bei der Rückführung von Kindern aus einer Heimunterbringung oder Unterbringung in einer Pflegefamilie.

 

Wie wir Ihnen helfen

“Hilfe zurSelbsthilfe ist unser Grundsatz”Wichtigster Grundsatz in unserer Arbeit ist die Hilfe zur Selbsthilfe. Demzufolge übernehmen wir nicht die Aufgaben der Familien, sondern überlegen gemeinsam, wie die gewünschten Veränderungen erreicht werden können und unterstützen beratend bei der Umsetzung.

Im Rahmen der Maßnahme finden regelmäßige wöchentliche Kontakte über einen Zeitraum von ca. 1,5 Jahren statt.

 

 

Impressum

 © 2015 by AWO Schwäbisch Gmünd